WEBFTP

Aus ServControl Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung Dieses Modul oder diese Funktion benötigt eine spezielle Server-Konfiguration oder eine Freischaltung und kann somit bei einigen Accounts nicht verfügbar sein.


Übersicht

Mit diesem Modul können Sie über Ihren Webbrowser Dateien Ihres Accounts verwalten. Beim Start des WEBFTP öffnet sich ein separates Fenster, es werden alle Dateien und Ordner des Account-Hauptverzeichnisses angezeigt:


WEBFTP Accountroot.png


In der Kopfzeile werden die in WEBFTP unterstützten FTP-Funktionen angezeigt. Informationen zum Programm erhalten Sie nach Klicken auf Information.png.

In der Zeile darunter wird der aktuelle Verzeichnispfad angegeben. Der oben in der Abbildung angezeigte Pfadname / bedeutet, dass Sie sich im Hauptverzeichnis befinden. Steht bspw. /bin in dieser Zeile, befinden Sie sich im bin-Verzeichnis.

Unterhalb von Menü und aktuellem Verzeichnispfad werden alle Dateien und Ordner mit Name, Größe, Änderungs­datum und Berechtigungen aufgelistet, die sich im Verzeichnis befinden. Links neben jedem Ordner (Folder.png) bzw. jeder Datei (Document.png) befindet sich eine Checkbox, auf die in den nachstehenden Erläuterungen zu den einzelnen Funktionen noch eingegangen wird. In den gewünschten Ordner wechseln Sie durch einmaliges Klicken auf den Ordernamen oder das Ordnersymbol. In das übergeordnete Verzeichnis wechseln Sie durch Klicken auf Folder up.png.


FTP-Funktionen

Es werden folgende FTP-Funktionen unterstützt:

Symbol Erläuterung
Folder new.png Neuen Ordner erstellen
Folder into.png Datei uploaden
Folder out.png Datei downloaden
Replace2.png Dateien oder Verzeichnisse umbenennen
Folder lock.png Rechte setzen
Delete.png Dateien oder Verzeichnisse löschen
Edit.png Dateien bearbeiten
Refresh.png Ansicht aktualisieren
Img logout.png WEBFTP-Sitzung beenden


Neuen Ordner erstellen

Mit dieser Funktion können Sie in dem aktuellen Verzeichnis einen neuen Ordner erstellen:


WEBFTP Neuen-Ordner-erstellen.png


Geben Sie dazu den Namen des neu zu erstellenden Verzeichnis an und klicken auf Button ausfuehren.gif. Der Ordner wird angelegt und angezeigt:


WEBFTP Neuen-Ordner-erstellen Ordner-erstellt.png


Datei uploaden

Mit dieser Funktion können Sie Dateien von Ihrem lokalen Rechner in den Account laden. Zuerst wechseln Sie in das gewünschte Verzeichnis durch Klicken auf den jeweiligen Ordnernamen. Anschließend klicken Sie auf Folder into.png Upload:


WEBFTP Upload.png


Unterhalb der FTP-Funktionen wird der gewählte Verzeichnispfad angezeigt, im Beispiel aus der obigen Abbildung ist das /webproject. Wenn Sie auf Durchsuchen... klicken, können Sie eine Datei von Ihrer Festplatte zum Hochladen auswählen:


WEBFTP Upload Datei-auswaehlen.png


Wenn Sie eine Datei ausgewählt haben, erscheint im Formular der Pfad zu der ausgewählten Datei:


WEBFTP Upload Datei-ausgewaehlt.png


Nach Klicken auf Button ausfuehren.gif wird die Datei in das Verzeichnis des Accounts kopiert und anschließend angezeigt:


WEBFTP Upload Datei-wird-angezeigt.png


Datei downloaden

Sie können eine Datei auf zweierlei Arten herunterladen. Entweder klicken Sie auf den Dateinamen, oder Sie klicken die Checkbox links neben der Datei und wählen im Menü den Punkt Folder out.png Download. Das System fragt Sie, wie weiter mit der Datei verfahren werden soll. Sie haben dann je nach Dateityp die Möglichkeit, diese in einem Programm zu öffnen oder auf Ihre lokale Festplatte zu speichern.

Hinweis Es kann immer nur eine Datei gleichzeitig heruntergeladen werden.


Dateien oder Verzeichnisse umbenennen

Zum Umbenennen von einzelnen oder mehreren Dateien bzw. Verzeichnissen kreuzen Sie die Checkbox neben dem Dateinamen an und klicken auf Replace2.png Umbenennen:


WEBFTP Umbenennen.png


Geben Sie einen neuen Namen für die Datei ein und klicken auf Button ausfuehren.gif, anschließend erscheint der geänderte Datei­name im Verzeichnis:


WEBFTP Umbenennen Datei-ist-umbenannt.png


Rechte setzen

Mit diesem Menüpunkt können Sie die Zugriffsberechtigungen für einzelne oder mehrere Dateien bzw. Verzeichnisse setzen:


WEBFTP Rechte-setzen.png


Weiterführende Informationen zu den Datei-Rechten finden Sie unter diesem Link. Nach Klicken auf Button ausfuehren.gif werden die Rechte entsprechend Ihrer Auswahl gesetzt und wieder der Verzeichnisinhalt angezeigt.


Dateien oder Verzeichnisse löschen

Nicht länger benötigte Dateien oder Verzeichnisse können über diesen Menüpunkt gelöscht werden. Dazu kreuzen Sie die Checkbox links neben dem jeweiligen Datei- bzw. Verzeichnisnamen an und klicken auf Delete.png Löschen:


WEBFTP Loeschen.png


Es öffnet sich ein Dialog, in dem Sie die Löschung noch einmal explizit bestätigen müssen:


WEBFTP Loeschen Bestaetigung.png


Nach dem Bestätigen durch Klicken auf Button ok.gif werden die Dateien gelöscht und der Verzeichnisinhalt angezeigt:


WEBFTP Loeschen Dateien-sind-geloescht.png


Dateien bearbeiten

Möchten Sie einzelne Text basierende Dateien wie TXT oder HTML-Dateien editieren, dann kreuzen Sie die Checkbox neben dem Dateinamen an und klicken auf Edit.png Editor. Die Datei wird in einem separaten Fenster geöffnet:


WEBFTP-Editieren.png


Unter dem Auswahlmenü Datei-Optionen wird der Name der momentan geöffneten Datei angezeigt. In dem Eingabe­feld unterhalb des Dateinamens können Sie den Inhalt der Datei nach Ihren Wünschen editieren. Wenn Sie Ihre Änderungen speichern möchten, klicken Sie auf das Auswahlmenü Datei-Optionen:


WEBFTP-Editieren Datei-Optionen.png


Mit Speichern schreiben Sie den Text in die gleiche Datei. Möchten Sie die Datei unter einem anderen Namen speichern, wählen Sie Speichern unter. Es erscheint ein separates Eingabefenster für den neuen Dateinamen:


WEBFTP-Editieren Speichern-unter.png


Nach Eingabe und Bestätigung durch Klicken auf Button ok.gif bleibt die Datei geöffnet, der Name unterhalb des Auswahlmenüs Datei-Optionen wurde auf den neuen Namen aktualisiert:


WEBFTP-Editieren Gespeichert-unter.png


Wenn Sie Speichern und Beenden wählen, wird die Datei unter dem gleichen Namen gespeichert und das Editor-Fenster geschlossen.

Hinweis Haben Sie die Datei zuvor unter einem neuen Namen gespeichert, wird sie noch nicht in der Verzeichnisliste er­scheinen. Klicken Sie in diesem Fall auf Refresh.png Aktualisieren, die neue Datei wird dann in der Liste angezeigt werden.

Wählen Sie Beenden, warnt das System, dass beim Verlassen des Editors die Datei nicht gespeichert wird:


WEBFTP-Editieren Beenden.png


Wenn Sie mit Button ok.gif bestätigen, wird das Editor-Fenster geschlossen.


Ansicht aktualisieren

Beim Klicken auf Refresh.png Aktualisieren wird das aktuelle Verzeichnis neu eingelesen und der Inhalt erneut im Browser-Fenster ausgegeben. Das ist beispielsweise notwendig, wenn eine editierte Datei unter einem neuen Namen gespeichert wurde, aber noch nicht in der Verzeichnisliste aufgeführt ist.


WEBFTP-Sitzung beenden

Die WEBFTP-Sitzung wird beendet, indem Sie auf Img logout.png Abmelden klicken.

Achtung Bitte verwenden Sie ausschließlich den Abmelden-Button, da nur so die Sitzung sicher geschlossen werden kann.