Login-Manager

Aus ServControl Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Mailboxen anlegen und bearbeiten

Mailbox einrichten

Mit diesem Menüpunkt können Sie neue Mailboxen für den POP3- und IMAP Abruf einrichten:


Datei:Login-Manager_Mailbox_einrichten.png


Im Feld Mailbox Passwort wird vom System automatisch ein sicheres Passwort vorgeschlagen, Sie können aber stattdessen auch ein selbst gewähltes Passwort eintragen oder mit einem Klick auf Datei:Refresh.png ein neues Passwort vorschlagen lassen.


Hinweis Achten Sie bei der Vergabe von Passwörtern auf deren Sicherheit. Als sicher gelten Passwörter, die mindestens ein Länge von 8 Zeichen haben und folgende Kriterien erfüllen:
  • enthält Buchstaben
  • enthält Zahlen
  • besteht nicht aus Wörtern oder Begriffen


Wenn die Mailbox über ServControl administrierbar sein soll, kreuzen Sie die Checkbox Mailbox mit ServControl-Zugang an. Der Punkt ServControl-Berechtigungen ist nur relevant, wenn Sie vorher Mailbox mit ServControl-Zugang angekreuzt haben. Je nach Berechtigung stehen dem Benutzer des Mailbox-Zugangs folgende Funktionen zur Verfügung:

  • E-Mail-Adresse weiterleiten
  • Autoresponder für Mailbox verwalten
  • WEBMAIL
  • Passwort der Mailbox ändern

Ohne diese Option hat der Benutzer des Mailbox-Zugangs keinen Zugriff auf ServControl.


Unter Bemerkung können Sie eine aussagekräftige Bezeichnung für die Mailbox festlegen. Diese erscheint in einigen Menüs und erleichtert Ihnen somit die Zuordnung. Möchten Sie eine Bestätigung über das Einrichten der Mailbox per E-Mail zugesandt bekommen, dann kreuzen Sie Bestätigung dieser Aktion per E-Mail an. Ist die Checkbox nicht angekreuzt, wird das E-Mail-Feld deaktiviert und Sie erhalten nur am Bildschirm eine Bestätigung:


Datei:Login-Manager_Mailbox-einrichten_Keine-Mailbestaetigung.png


Nach Klicken auf Datei:Button_weiter.gif wird die Mailbox mit den angegebenen Daten eingerichtet.


Hinweis Da alle Aktionen im ServControl sofort ausgeführt werden, wird für die Dauer der Bearbeitung des Auftrags eine Warte-Grafik eingeblendet:


Datei:Aktion-wird-ausgefuehrt.png


Anschließend wird Ihnen der Status der Aktionen oberhalb des Formulars angezeigt:


Datei:Login-Manager_Mailbox-einrichten_Erfolg.png


Die Mailbox steht Ihnen nun sofort zur Verfügung. Falls Sie für die eingerichtete Mailbox den ServControl-Zugang freigeschaltet haben, können sich mit dem Mailbox-Namen und dem vergebenen Passwort im ServControl anmelden:


Datei:Login_Mailbox.png


Nach der Anmeldung werden nur die Module angezeigt, die Sie beim Anlegen der Mailbox ausgewählt haben:


Datei:Hauptmenu_Mailbox.png


Auf der linken Seite werden die Daten zu dieser Mailbox angezeigt:

Bezeichnung Erläuterung
Accountname Hauptdomain, zu der die Mailbox gehört
Servername Name des Servers, auf dem die Mailbox liegt
Benutzername Anmeldename für die Mailbox
Mail-Speicherplatz (Verbrauch / Limit) Speicherplatzverbrauch für die Mailbox


Auf der rechten Seite werden, neben den für die Mailbox freigeschalteten Modulen Mail-Manager, Responder und WEBMAIL, die Standardmodule Spam-Schutz und Profil angezeigt.

Hinweis Standardmodule, die für diese Mailbox noch nicht freigeschaltet worden sind, werden als inaktiv dargestellt

Mailbox bearbeiten

Mit diesem Menüpunkt können Sie für bestehende Mailboxen die Zugangsdaten und Berechtigungen ändern. Dazu klicken Sie bitte auf Mailbox ändern, wählen die zu ändernde Mailbox aus und klicken auf Datei:Button_weiter.gif:


Datei:Login-Manager_Mailbox-aendern_Auswahl.png


Anschließend wird Ihnen die aktuelle Konfiguration für die ausgewählte Mailbox angezeigt:


Datei:Login-Manager_Mailbox-aendern.png


Neben Mailbox-Benutzername sehen Sie den Namen der gewählten Mailbox. Dieser Name wird vom System vorgege­ben und kann nicht geändert werden. Die restlichen Felder werden analog wie in Mailbox einrichten beschrieben ausgefüllt.

Nach Klicken auf Datei:Button_weiter.gif wird die Änderung gespeichert und eine Statusmeldung angezeigt:


Datei:Login-Manager_Mailbox-aendern_Erfolg.png


Mailbox löschen

Nicht mehr benötigte Mailboxen können Sie mit diesem Menüpunkt entfernen. Dazu klicken Sie bitte auf Mailbox löschen, wählen die zu löschende Mailbox aus und klicken auf Datei:Button_weiter.gif:


Datei:Login-Manager_Mailbox-loeschen_Auswahl.png


Anschließend müssen Sie die Löschung der Mailbox bestätigen:


Datei:Login-Manager_Mailbox-loeschen.png


Dazu müssen Sie die Checkbox neben Lösch-Bestätigung ankreuzen. Ist das nicht der Fall, dann erhalten Sie nach Absenden des Formulars durch Klicken auf Datei:Button_weiter.gif eine Fehlermeldung:


Datei:Login-Manager_Mailbox-loeschen_Fehler-Fehlende-Bestaetigung.png


und können die Bestätigung im darunter stehenden Formular ankreuzen. Nach erfolgreicher Löschung erhalten Sie die Statusmeldung:


Datei:Login-Manager_Mailbox-loeschen_Erfolg.png


FTP-Zugang anlegen und bearbeiten

FTP-Zugang einrichten

Um per FTP mit einem separaten FTP-Zugang auf ein Unterverzeichnis des Accounts zugreifen zu können, muss dafür ein Zugang freigeschaltet werden:


Datei:Login-Manager_FTP-Zugang-einrichten.png


Im Feld FTP-Passwort wird vom System automatisch ein sicheres Passwort vorgeschlagen, Sie können aber stattdessen auch ein selbst gewähltes Passwort eintragen oder mit einem Klick auf Datei:Refresh.png ein neues Passwort vorschlagen lassen. Bei FTP-Verzeichnis geben Sie an, in welches Verzeichnis der Benutzer des FTP-Zugangs nach der Anmeldung geleitet wird. Der Zugriff ist auf dieses Unterverzeichnis, welches sich im www-Verzeichnis des Accounts befinden muss, beschränkt. Sie können das Verzeichnis durch Klicken auf Datei:Button_auswahl.gif in einem separaten Fenster auswählen:


Datei:Login-Manager_FTP-Zugang-einrichten_Auswahl-Verzeichnis.png


Im Feld aktuelles Verzeichnis wird der Verzeichnisname angezeigt, in dem Sie sich gerade befinden. Ist das Feld leer, befinden Sie sich im www-Verzeichnis des Accounts. Durch Klicken auf den unterstrichenen Verzeichnisnamen können Sie in das jeweilige Verzeichnis wechseln. Besitzt das gewählte Verzeichnis keine Unterverzeichnisse, warnt Sie das System mit einer Fehlermeldung:


Datei:Login-Manager_FTP-Zugang-einrichten_Kein-Unterverzeichnis.png


Durch Klicken auf FTP-Zugang mit ServControl-Zugang hat der Benutzer des FTP-Zugangs Zugriff auf seinen eigenen ServControl-Bereich. Je nach Berechtigungen stehen ihm dort folgende Funktionen zur Verfügung:

  • WEBFTP
  • Passwort des FTP-Zugangs ändern

Ohne diese Option hat der Benutzer des FTP-Zugangs keinen Zugriff auf ServControl. Unter Bemerkung können Sie eine aussagekräftige Bezeichnung für den FTP-Zugang festlegen. Diese erscheint in einigen Menüs und erleichtert Ihnen somit die Zuordnung.

Möchten Sie eine Bestätigung über das Einrichten des FTP-Zugangs per E-Mail zugesandt bekommen, dann kreuzen Sie Bestätigung dieser Aktion per E-Mail an. Ist die Checkbox nicht angekreuzt, wird das E-Mail-Feld deaktiviert und Sie erhalten nur am Bildschirm eine Bestätigung. Nach Klicken auf Datei:Button_weiter.gif wird der FTP-Zugang mit den angegebenen Daten eingerichtet und die Bestätigung einge­blendet:


Datei:Login-Manager_FTP-Zugang-einrichten_Erfolg.png


Haben Sie kein Unterverzeichnis für den FTP-Zugang ausgewählt, gibt das System folgende Fehlermeldung aus:


Datei:Login-Manager_FTP-Zugang-einrichten_Fehler-Verzeichnis-existiert-nicht.png

FTP-Zugang ändern

Mit diesem Menüpunkt können Sie für bestehende FTP-Zugänge die Zugangsdaten und Berechtigungen ändern. Dazu klicken Sie bitte auf FTP-Zugang ändern, wählen den zu ändernden FTP-Zugang aus und klicken auf Datei:Button_weiter.gif:


Datei:Login-Manager_FTP-Zugang-aendern_Auswahl.png


Anschließend wird Ihnen die aktuelle Konfiguration für den ausgewählten FTP-Zugang angezeigt:


Datei:Login-Manager_FTP-Zugang-aendern.png


Neben FTP-Zugang-Benutzername sehen Sie den Namen des gewählten FTP-Zugangs. Dieser Name wird vom System vorgege­ben und kann nicht geändert werden. Die restlichen Felder werden analog wie in FTP-Zugang einrichten beschrieben ausgefüllt.

Nach Klicken auf Datei:Button_weiter.gif wird die Änderung gespeichert und eine Statusmeldung angezeigt:


Datei:Login-Manager_FTP-Zugang-aendern_Erfolg.png


FTP-Zugang löschen

Nicht länger benötigte FTP-Zugänge können Sie mit diesem Menüpunkt löschen. Dazu klicken Sie bitte auf FTP-Zugang löschen, wählen den zu löschenden FTP-Zugang aus und klicken auf Datei:Button_weiter.gif:


Datei:Login-Manager_FTP-Zugang-loeschen_Auswahl.png


Dazu müssen Sie die Checkbox neben Lösch-Bestätigung ankreuzen. Ist das nicht der Fall, dann erhalten Sie nach Absenden des Formulars durch Klicken auf Datei:Button_weiter.gif eine Fehlermeldung. Nach erfolgreicher Löschung erhalten Sie die Statusmeldung:


Datei:Login-Manager_FTP-Zugang-loeschen_Erfolg.png

Persönliche Werkzeuge
Konfiguration